Modul 7

Gesund führen  


Die beste Motivation für ein Team ist eine Führungskraft, die nichts verlangt, was sie nicht bereit ist, selbst zu erfüllen. - Henry Maske

In der heutigen Zeit sind die Anforderungen an eine Führungskraft noch einmal grö- ßer, als vor ein paar Jahren. Nicht nur das Prozesse komplexer werden, wir haben unterdessen noch einen laufenden Generationenwechsel bei Arbeitnehmer*innen und den hohen Mangel an Fachpersonal.

Was bedeutet das für mich als Führungskraft?  Wie muss ich mich ausrichten um meine gesteckten Ziele zu erreichen und welche Rolle nehme ich ein, um eine gute Führungskraft zu sein?

Um das herauszufinden, sind nicht nur Selbstreflexion und Wertarbeit wichtig, es ist auch von enormen Wert zu wissen, welche Art von Führung ich übernehme und ob so meine eigene Potenzialentfaltung auch leben kann.

Der Blick von „außen“ ist daher immer ein erfolgreiches Mittel, um meinen Zielen und Wünschen als Führungskraft näher zu kommen.

Ich als Coach und Trainerin begleite nicht nur Nachwuchsführungskräfte, sondern helfe auch langjährigen Führungskräften wieder einen gesunden Blick auf sich selbst und ihre Mitarbeiter*innen zu finden.

Dies geschieht in Einzel Online Coachings, aber auch in Ganz Tagesseminaren. Der Schwerpunkt und die Problemstellung legt immer der Auftraggeber*in fest.

Da ich als langjährige Unternehmern und Führungskraft ebenso den Blick der Leitung aber auch des objektiven Beobachters einnehmen kann, führt der Perspektivwechsel oft nicht nur zu Lösungswegen und zukunftsperspektivischen Arbeiten, es eröffnet meist ganz neue Denkweisen, die Führungskräfte für ihre Entwicklung positiv bestär- ken.

Gemeinsam in eine leichtere Zukunft, die nicht nur für die Führungskraft positive Effekte bringt, sondern auch die Teambildung wieder ganz neu in den Fokus rückt.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage, dass die gemeinsamen Arbeit schon morgen begin- nen kann!

Dauer:

  • als Fortbildungseinheit (variabel)
  • Einzelcoaching (60 Minuten online) 

Zielgruppe:

  • Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte 

Referenzen

  • "Frau Hilfenhaus durfte ich in verschiedenen gemeinsamen Arbeitsmarktprojekten kennenlernen. Mit ihrem hohen Einfühlungsvermögen, ihrer anpackenden Art und ihrer phänomenalen Energie hat sich mich vom ersten Augenblick inspiriert. Ihr Umgang mit anderen Menschen ist vorbildlich, ihre Zuverlässigkeit unerreicht. Es war mir immer eine große Freude, wenn sich unsere Wege beruflich oder privat gekreuzt haben. Ich wünsche Frau Hilfenhaus für ihre zukünftigen Unterfangen von Herzen alles Gute und viel Erfolg."
    Erika Kollmann Koordination Arbeitsmarkt- und Integrationsprojekte | Referat III - Markt und Integration Kommunales Center für Arbeit (KCA) Jobcenter | Anstalt des öffentlichen Rechts des Main-Kinzig-Kreises
  • Ich habe Carina Hilfenhaus vor vielen Jahren kennengelernt dürfen. Sie verfügt nicht nur über ein hervorragendes Wissens, ihre Offenheit und kommunikative Fähigkeiten lebt sie spürbar. Besonders schätze ich bis heute ihre Freundlichkeit und Empathie.Kurz gesagt eine tolle und kompetente Frau.
    Matthias Schnitzler, ehemaliger Einrichtungsleiter
  • 1
  • 2

Kontakt

Carina Kraus-Hilfenhaus
Pflegewissenschaftlerin B. Sc.

Karlstraße 29 a
63579 Freigericht-Somborn
Tel. 06055 8874872
Mobil 0178 4892702

Klicken Sie bitte hier,
wenn Sie mich über Google Maps
finden möchten…

Kompetenznetzwerk

Ich bin Mitglied der
Expertengruppe des
Internationalen Kompetenznetzwerks Public Health COVID-19

public health covid19 logo web 01

Partner

Mein Kooperationspartner für Online-Schulungen:
bfkm GmbH | Die Trainingscompany

logo bfkm weiss

korian stiftung

digiFORT-Beirat

Ich bin Beiratsmitglied des digiFORT Projektes, dessen Aufgabe es sein wird, ein Qualifizierungsprogramm mit Digitalkompetenzen im Gesundheitswesen zu gestalten.

digiFORT-Kooperationspartner sind die Bildungsprofis gGmbH, VDE e.V. und DeHManagement